Rainer Werner Fassbinder auf der Berlinale 2015

Wer sich für Rainer Werner Fassbinder interessiert, kann sich für die diesjährige Berlinale gleich mehrere Programmpunkte vormerken. Etwa FASSBINDER – LIEBEN OHNE ZU FORDERN, eine sehr persönliche Dokumentation des dänischen Journalisten Christian Braad Thomsen, den eine langjährige Freundschaft mit dem Regisseur verband. Neben Schauspielern aus Fassbinders Filmen wie Irm Hermann, Harry Baer und Margit Carstensen (…)

suite...

Barbara Sukowa a 65 ans

Le 2 fevrier, l’actrice allemande Barbara Sukowa fête son 65ième anniversaire. Dans les années 1970, elle commença sa carrière au théâtre où elle travaillait entre autres avec Luc Bondy et Peter Zadek. Elle fit la connaissance de Rainer Werner Fassbinder en 1976 lors qu’elle jouait dans sa mise en scène de FEMMES À NEW YORK (…)

suite...

Theater: KATZELMACHER in Dresden / ANGST ESSEN SEELE AUF in Viljandi

Rainer Werner Fassbinder ist nach wie vor sehr gefragt auf internationalen Bühnen. Am 12. Dezember feierte etwa Robert Lehnigers Version von KATZELMACHER am Dresdner Staatsschauspiel seine Premiere. Fassbinders Drama über eine Gruppe junger, unzufriedener Leute, die in einem griechischen Gastarbeiter einen dankbaren Sündenbock findet, erweist sich auch fast vier Jahrzehnte nach seiner Entstehung noch als (…)

suite...

Filmreihe „Filme statt Bomben – Der deutsche Film und die RAF“

Vom 6. bis zum 25. Januar ist im Berliner Zeughauskino eine Retrospektive von deutschen Filmen zu sehen, die sich mit dem politisch aufgeheizten Klima der späten 1970er Jahre auseinandersetzen. Im Zentrum stehen dabei vor allem die RAF, die in der Gesellschaft herrschende Paranoia und die Rolle der Medien. Der Titel der Reihe „Filme statt Bomben“ (…)

suite...