DESPAIR – EINE REISE INS LICHT in Frankreich auf DVD & Blu-ray

CARLOTTA Films bringt beide Ausgaben am 19. September heraus Nach der Uraufführung der restaurierten Fassung bei den Filmfestspielen von Cannes 2011 und dem anschließenden Einsatz in ausgewählten französischen Kinos ist nun die Edition auf DVD und Blu-ray an der Reihe. Die Bavaria Media hatte die Restaurierung und die Erstellung des neuen Masters in HD 2010/2011 (…)

weiter...

HANDS ON FASSBINDER – #4 WER LIEBT – ARBEITEN IN DER GRUPPE

Am 15. und 16. September mit Vorträgen und Gesprächen in Berlin In einem Gemeinschaftsprojekt von REVOLVER – Zeitschrift für Film, dem Collegium Hungaricum Berlin (.CHB), dem Zeughauskino, der RWFF und der Bundeszentrale für politische Bildung findet 2012 die Reihe HANDS ON FASSBINDER statt. Der Hauptstadtkulturfonds hat hierzu eine Förderung ermöglicht. WER LIEBT – ARBEITEN IN (…)

weiter...

Finissage der RWF-Ausstellung im Münchner Theatermuseum

Rudolf Waldemar Brem und Hans Hirschmüller zu Gast Die erfolgreiche Ausstellung zum Bühnenwerk des RWF im Deutschen Theatermuseum München (25.05. – 09.09.) neigt sich dem Ende zu. Aus diesem Anlass wird es am Donnerstag, den 06. September, um 19.00 Uhr, einen szenischen Vortrag mit dem verheißungsvollen Titel „I survived FASSBINDER – Rudolf Waldemar Brem kolportiert (…)

weiter...

Vor 30 Jahren: RWFs QUERELLE

Eine Geschichte von Liebe, Verrat und Mord  Ende August 1982 erlebte QUERELLE seine Uraufführung auf dem World Film Festival von Montréal (19.-29.08.). Nur wenige Tage später, am 31. August, folgte die europäische Premiere bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig. Es ist Fassbinders letztes Werk. Die Romanvorlage Querelle de Brest stammt von Jean Genet aus dem (…)

weiter...

Gottfried John vollendet das 70. Lebensjahr

Der Markante mit den großen traurigen Augen Gottfried John kam am 29.08.1942 in Berlin zur Welt. Die ersten Jahre seines Lebens verbrachte er überwiegend in Heimen. 1960 verschlug es ihn gemeinsam mit der Mutter nach Paris, wo er sich unter anderem als Straßenmaler verdingte. In dieser Zeit des „Vagabundierens“ erwachte in ihm der Traum Schauspieler (…)

weiter...