QUERELLE – PHOTOGRAPHED BY ROGER FRITZ AT VENEKLASEN/WERNER

12 JANUARY THROUGH 25 FEBRUARY VW (VeneKlasen/Werner) is pleased to present the first exhibition of Roger Fritz’s production photographs from Rainer Werner Fassbinder’s 1982 film, Querelle. Rainer Werner Fassbinder is considered to be among the most important practitioners within the so-called New German Cinema. In March 1982, production began on what would become Fassbinder’s last (…)

weiter...

WORLD ON WIRES / WELT AN DRÄHTEN: Weltpremiere auf New Yorker Bühne

Als Fassbinders restaurierter Sciencefiction Zweiteiler WELT AM DRAHT in den USA zunächst 2010 am MoMA präsentiert und dann 2011 durch Janus Films/Criterion in US Kinos vorgestellt wurde, an die sich eine Mysterytour anschloss, entfaltete dieser Film seinen magischen Einfluss auf eine jüngere Generation von Film- und Theaterschaffenden und Medienkünstlern. Das hatte bereits 1973 angefangen, als (…)

weiter...

Weihnachtsgrüße Christmas greetings Voeux de Noel 2011

Die Zeit, die Zeit lässt grüßen und entschuldigt sich, dass sie so schnell zerrinnt. Time sends its regards and apologizes for so quickly melting away. Le temps, le temps vous salue et il s’excuse de s’écouler aussi vite. Wir möchten uns herzlich bei Freunden und Förderern des Werkes von RWF in diesem Jahr bedanken. Wir (…)

weiter...

Ulli Lommels DIE ZÄRTLICHKEIT DER WÖLFE, produziert von RWF

Kurt Raab als Haarmann / TV-Erstausstrahlung bei ARTE in HD Gelegentlich ließ Rainer Werner Fassbinder Mitglieder seiner Stamm-Mannschaft eigene Filme drehen. Ein einziges Mal ist ein Geniestreich dabei herausgekommen: DIE ZÄRTLICHKEIT DER WÖLFE, „an expressionist revival“ (Jan Dawson, Sight and Sound), geschrieben und in der Hauptrolle gespielt von Kurt Raab, den Fassbinder kannte, seit er (…)

weiter...

RWFs WELT AM DRAHT erstmals auf der Leinwand in Portugal

Kinostart in Lissabon am 17.11.2011 Fassbinders zweiteilige Science-Fiction-Verfilmung des Romans Simulacron-3 (1964) von Daniel F. Galouye feiert am 08. November auf dem diesjährigen Lisbon & Estoril Film Festival in Lissabon in Anwesenheit von Juliane Lorenz Premiere und wird anschließend ab dem 17.11. auf Kinotour durch Portugal gehen. Mit seinem Engagement hat Festivaldirektor, Produzent, Verleiher und (…)

weiter...