Filmreihe „Filme statt Bomben – Der deutsche Film und die RAF“

Vom 6. bis zum 25. Januar ist im Berliner Zeughauskino eine Retrospektive von deutschen Filmen zu sehen, die sich mit dem politisch aufgeheizten Klima der späten 1970er Jahre auseinandersetzen. Im Zentrum stehen dabei vor allem die RAF, die in der Gesellschaft herrschende Paranoia und die Rolle der Medien. Der Titel der Reihe „Filme statt Bomben“ (…)

weiter...

Ulli Lommel wird 70

Am 21. Dezember wird der Schauspieler und Regisseur Ulli Lommel 70 Jahre alt. Als Rainer Werner Fassbinder seinen ersten Langfilm LIEBE IST KÄLTER ALS DER TOD drehte, war Lommel in Deutschland bereits bekannt. In den 1960er Jahren spielte er als junger Mann neben Kinogrößen wie Maria Schell, Heinz Rühmann und Hildegard Knef. Mit Fassbinder verband (…)

weiter...

Eva Mattes wird 60

Die Schauspielerin Eva Mattes feiert am 14. Dezember ihren 60. Geburtstag. Bereits als Jugendliche begann sie ihre Film- und Theaterkarriere. Besonders einprägsam in dieser frühen Zeit war sie als Synchronsprecherin für die Kinderserien LASSIE und PIPPI LANGSTRUMPF. Später wurde Mattes zu einem der bekanntesten Gesichter des Neuen Deutschen Films und arbeitete unter anderem mit Michael (…)

weiter...

Fassbinder — JETZT. Werkstatt, Film und Videokunst. Ausstellung im Martin-Gropius-Bau Berlin vom 6. Mai bis zum 23. August 2015

Das Deutsche Filmmuseum präsentiert die Ausstellung Fassbinder — JETZT. Werkstatt, Film und Videokunst vom 6. Mai bis 23. August 2015 in erweiterter Form im Martin-Gropius-Bau in Berlin auf mehr als 1200 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die Ausstellung untersucht die Arbeitsweise Rainer Werner Fassbinders und veranschaulicht die ungebrochene Relevanz seines filmischen Werks anhand seines Einflusses auf die zeitgenössische (…)

weiter...